Behandlungsschwerpunkte

Auch bei noch so gründlichem Zähneputzen werden einige Stellen zwischen den Zähnen von der Zahnbürste nicht erfasst. Hier setzt sich Zahnbelag (Plaque) und Zahnstein fest. Die professionelle Reinigung ist eine Intensivreinigung der Zähne und beugt zusätzlich zu Ihrer häuslichen Mundhygiene Karies und Parodontitis vor. Bei der Zahnreinigung werden alle Zähne schonend und gründlich gereinigt und poliert. Auf die Zähne wird anschließend eine fluoridhaltige Paste aufgetragen, die vor Belägen schützt. Ihre Zähne strahlen wieder in natürlichem Weiß. Bei gesunden Patienten sollte die Reinigung ein bis zweimal im Jahr erfolgen. Eine Sitzung dauert etwa eine Stunde und wir versprechen, die Investition lohnt sich! Denn so kann man sich oft Kronen, Implantate und Zahnfleischbehandlungen ersparen.

Neben der zahnmedizinischen Versorgung zur Erhaltung oder Wiederherstellung der Zähne spielt die Ästhetik heute eine sehr wichtige Rolle.
Menschen mit gesunden, schönen Zähne signalisieren Gesundheit, Jugend und Selbstbewusstsein. Doch nicht jedem Menschen sind schöne Zähne von Natur aus gegeben. Auch wenn die Zähne gesund sind, entsprechen sie oft nicht den ästhetischen Ansprüchen. Mit den Möglichkeiten der ästhetischen Zahnheilkunde können Zahnfarbe, Zahnform, Zahnstellung und das Erscheinungsbild des Zahnfleisches korrigiert werden. Wir bieten Ihnen eine bestmögliche Versorgung nach dem neuesten Stand der zahnmedizinischen Erkenntnisse. In einer individuellen Beratung entwickeln wir gern eine speziell auf Ihre Bedürfnisse abgestimmte Behandlung.

Bei jedem Gespräch fällt der Blick des Gegenübers unweigerlich auf den Mund. Bei dem einen oder anderen Gesprächspartner fällt ein dunkler Rand im Bereich des Zahnfleisches an Kronen oder Brücken auf. Die Lösung, um die dunklen Ränder zu vermeiden: Zahnersatz aus Vollkeramik! Arbeiten aus Vollkeramik kommen ganz ohne Metallgerüst aus und bestehen komplett aus Vollkeramik. Das Licht kann wie bei den eigenen Zähnen hindurch scheinen und bewirkt so eine besonders natürliche Anmutung. Auch bei Zahnfleischrückgang sind keine dunklen Kronenränder zu sehen. Vollkeramik hat jedoch nicht nur ästhetische Vorteile. Es ist noch dazu besonders verträglich und deshalb auch für Allergiker geeignet. Sie interessieren sich für Zahnersatz aus Vollkeramik? Wir beraten Sie gern!

Makellose, weiße Frontzähne sind der Wunsch vieler Patienten. Zahnveneers können unansehnliche Frontzähne schnell und sicher korrigieren und sind eine Alternative zu Kronen.
Die dünnen Keramikverblendschalen eignen sich besonders bei leichten Fehlstellungen oder starker Verfärbung der Zähne. Sie werden individuell für den Patienten angefertigt und fest auf den Zahn aufgeklebt. Die Verblendschalen sind besonders langlebig und sehen natürlich aus. Die neue Zahnfront ist lichtdurchlässig und sorgt für ein strahlendes Lächeln. Im Gegensatz zu einer Überkronung von Zähnen ist die Versorgung mit Veneers zahnschonend, da hier nur wenig Zahnsubstanz abgetragen werden muss. Wenn auch Sie sich für eine Veneerbehandlung interessieren, sprechen Sie uns gern an.

Eine der weit verbreitetsten Zahnfleischerkrankungen ist die Parodontitis (Entzündungen des Zahnbettes). Studien zeigen, dass nach dem 35. Lebensjahr mehr Zähne durch Parodontitis verloren gehen als durch Karies. Ursache für die Erkrankung sind Bakterien, die sich zwischen Zahn und Zahnfleisch ansammeln. Das Tückische: Im Gegensatz zu Karies tut Parodontitis kaum weh und wird deshalb oft erst spät erkannt. Erstes Anzeichen für die Erkrankung ist meist Zahnfleischbluten. Wird die bakterielle Infektion nicht rechtzeitig behandelt, kann sich die Entzündung in die tieferen Bereiche des Zahnhalteapparates ausbreiten. Mögliche Folge ist dann ein verstärkter Abbau des Kieferknochens, die Lösung des Zahnhalteapparats von den Zahnwurzeln und schließlich der Zahnverlust. Doch das muss nicht sein. In unserer Praxis erstellen wir anhand der Untersuchungsergebnisse einen Parodontalstatus und erstellen einen individuellen Therapieplan.

In der Zahnmedizin gibt es zahlreiche Therapieformen zum Erhalt der natürlichen Zähne. Doch trotzdem ist in manchen Fällen der Verlust von Zähnen nicht abwendbar.
Dann wird die Versorgung mit Zahnersatz notwendig. In der Zahnheilkunde unterscheidet man zwischen festsitzendem Zahnersatz (Kronen, Brücken) und herausnehmbaren Zahnersatz (Prothesen). Der Zahnersatz wird dabei in Farbe, Form und Beschaffenheit den Nachbarzähnen detailgetreu angepasst. Denn guter Zahnersatz ist der, den man nicht sieht. Ob prothetische Versorgung mit Kronen, Brücken und Prothesen oder moderne Implantologie – wir bieten Ihnen zu allen Versorgungsmöglichkeiten eine umfassende Beratung und klären Sie über Materialien und Verarbeitungstechniken auf. Unsere Praxis macht keine Kompromisse bei Qualität des Zahnersatzes und Güte der verwendeten Materialien.

Ein schönes Lachen macht attraktiv und verleiht eine positive Ausstrahlung. Doch verschiedene Erkrankungen können zum Zahnverlust führen und Zahnersatz wird notwendig.
Eine Alternative für herkömmlichen Zahnersatz wie Kronen und Brücken sind Implantate. Implantate sind künstliche Zahnwurzeln aus Titan oder einer Titanlegierung, die in der Praxis unter lokaler Betäubung in den Kiefer eingepflanzt werden. Auf diesem Fundament wird dann der benötigte Zahnersatz wie Kronen, Brücken oder auch Prothesen sicher befestigt. Nach der Versorgung können Sie sich wieder über den Komfort eines fest verankerten Zahns erfreuen und unbeschwert kräftig zubeißen.
Von der Einzelzahnversorgung bis zum zahnlosen Kiefer – wir bieten Ihnen individuelle Implantatlösungen.

Viele Menschen wünschen sich das berühmte Hollywood-Lächeln mit strahlend weißen Zähnen. Doch nicht jeder ist mit schönen weißen Zähnen gesegnet. Die Lösung: Bleaching! Bleaching (engl.: bleichen) ist der Oberbegriff für moderne Methoden der Zahnaufhellung. Mit einer professionellen Zahnaufhellung beim Zahnarzt können punktuell ein Zahn oder beide Zahnleisten aufgehellt werden. Die Behandlung ist im Normalfall gut verträglich und risikoarm. Schwangere sollten aber auf eine Zahnaufhellung verzichten. Eine Alternative zum Bleaching sind Veneers (Keramikverblendschalen) mit denen sehr gute ästhetische Ergebnisse erzielt werden können.

Mit den modernen Methoden der Endodontie (Wurzelbehandlung) können heute viele Zähne in ihrer Funktion erhalten bleiben, die man früher vermutlich noch gezogen hätte.
Eine Wurzelbehandlung wird dann notwendig, wenn der Nerv eines Zahnes sich entzündet und möglicherweise abstirbt. Ursache für eine Entzündung ist oft Karies. Aber auch kleine Risse oder Frakturen im Zahnschmelz können das Eindringen von Bakterien ermöglichen und Entzündungen auslösen. Bei der Wurzelbehandlung werden die komplexen Kanalsysteme behandelt. Dabei werden die Wurzelkanäle gereinigt und desinfiziert. Eine endodontologische Behandlung ist zeitintensiv und erfordert viel Erfahrung und Fachkenntnis. Damit wir Sie auf dem neuesten Stand behandeln können, nehmen wir regelmäßig an Fortbildungen teil.

Ein Zahnarztbesuch kann auch Spaß machen! Mit einer einfühlsamen Behandlung möchten wir den Besuch zu einem positiven Erlebnis machen - so kann die Angst vor dem Zahnarzt gar nicht erst entstehen. Unser individuelles Behandlungskonzept reicht von der Prophylaxe, über Füllungen bis hin zur Sanierung der Zähne. Doch unser Fokus liegt ganz klar auf vorbeugende Maßnahmen damit Schäden an Zähnen und Zahnfleisch gar nicht erst entstehen. Deshalb legen wir besonderen Wert auf eine umfassende Beratung für eine optimale Zahnpflege und bieten auch ein Putztraining an bei dem Ihr Kind die richtigen Techniken zur Zahnpflege erlernt.

Cerec - Einlagefüllungen (Inlays), Teilkronen und Kronen aus reiner Keramik: Mittels Computertechnik können Zähne, die nicht mehr ausreichend mit einer Füllung zu behandeln sind, in einer Sitzung mit einem Inlay, einer Teilkrone oder einer ganzen Krone aus reiner Keramik versorgt und stabilisiert werden. Diese metallfreie Versorgungsart gibt es seit ca. 20 Jahren und ist seither kontinuierlich weiter-entwickelt worden. Der Abdruck erfolgt überwiegend mit einer Kamera, und nicht wie sonst üblich mit einer Abformmasse.
Nach ca. 2 Stunden ist der Zahn schön und dauerhaft versorgt.

Vorteile sind: Kein Abdruck, kein Provisorium, metallfrei und biokompatibel, direkte und sofortige Versorgung in nur einer Sitzung, zahnschonende Behandlung, lange Lebensdauer, gutes Preis-Leistungsverhältnis.

Sie schlafen und wachen wie gerädert auf? Klagen Sie vielleicht morgens über Mundtrockenheit oder Halsschmerzen? Und auch Ihr Partner leidet unter schlaflosen Nächten und droht mit dem Auszug aus dem gemeinsamen Schlafzimmer? Dann geht es Ihnen wie vielen anderen auch. Schnarchen (Rhonchopathie) ist ein weit verbreitetes Phänomen. Mit zunehmendem Alter schnarchen 60% der Männer und 40% der Frauen. Und auch 10% der Kinder sind bereits Schnarcher. Es gibt sanfte Methoden gegen das Schnarchen, wie zum Beispiel eine Anti-Schnarchschiene. Die Anti-Schnarchschiene sorgt für ruhige Nächte und einen entspannten Schlaf.